TVGbasketball.de

TVG Gieboldehausen - Basketball

Aktuelle Seite: Home Spielberichte Herren Erster Saisonsieg - TVG lässt MTV Seesen keine Chance

Erster Saisonsieg - TVG lässt MTV Seesen keine Chance

Im dritten Saisonspiel traf der TVG auf den Liganeuling aus Seesen. Nach den ersten beiden knappen Niederlagen forderte Trainer Sebastian Felde gegen den Aufsteiger endlich den ersten Sieg. Dennoch galt es, die Gäste nicht zu unterschätzen, denn immerhin konnte der MTV gegen Hardegsen gleich sein erstes Saisonspiel in der Bezirksliga souverän gewinnen.

Die Gieboldehäuser begannen konzentriert und erzielten die ersten vier Punkte des Spiels, ehe die Gäste die ersten Punkte verbuchen konnten. Bis zur Mitte des ersten Viertels blieb der MTV noch in Schlagweite (11:8), ehe der TVG einen Zwischenspurt auf 23:8 einlegte. Yannic Degenhardt sorgte mit einem sehenswerten Dunking für das Highlight des Spiels. Am Ende der ersten zehn Minuten hieß es 30:16 für den Gastgeber.

Im zweiten Viertel spielte der TVG wie entfesselt auf: In der Verteidigung legten die Neuzugänge Steffen Küster und Kosta Gantzoudis eine Schippe an Aggressivität drauf, im Angriff punktete das gesamte Team nahezu nach Belieben. Die Seesener waren plötzlich von der Rolle und benötigten neun Minuten für den ersten Korb. Die Konsequenz war ein 24:0-Lauf, ehe der MTV mit fünf Punkten in Folge zumindest etwas Schadensbegrenzung betreiben konnte. Trainer Felde nutzte seinerseits die komfortable Führung und wechselte munter durch, so dass alle elf Spieler zu ihren Einsatzminuten kamen. Zur Halbzeit stand es schließlich 54:21.

Die zweite Hälfte begann zunächst wie die erste: Die Gastgeber erwischten zwar den besseren Start, jedoch schafften es die Gäste, besser im Spiel zu bleiben als im dritten Viertel. Mitte des Spielabschnitts zog der TVG die Intensität wieder an: Bastian Lorenz und Gregor Fiedler erzielten zusammen 15 Punkte in Folge (73:28). Im Anschluss ließen die Hausherren dann ruhiger angehen und kassierte einige Körbe der Seesener. Dennoch bauten die Gieboldehäuser die Führung auf 78:40 aus.

Die letzten zehn Minuten waren wiederum ein Spiegelbild des zweiten Viertels: Gieboldehausen startete mit 18:0 Punkten und der MTV leistete kaum noch Gegenwehr. Jan Schaller war es dann schließlich vorbehalten, per Freiwurf den 100. Punkt zu markieren. Zwei Dreier von Jan Christoph Fasshauer und ein Korb von Topscorer Yannic Degenhardt sorgten letztendlich für den klaren 108:48-Sieg.

Am Ende war es eine ausgeglichene Mannschaftsleistung des TVG. Erfreulicher Weise war die Freiwurfquote (17/27, 63%) deutlich besser als in den vergangenen Spielen. Die Gäste erwischten hingegen einen rabenschwarzen Tag und konnten die hohe Intensität nicht mitgehen.


Viertelergebnisse: 30:16, 24:5, 24:19, 30:8

Endergebnis: 108:48

Punkteverteilung: Fiedler 22, Schaller 15, Gantzoudis 5, Lorenz 18, Küster 3, Felde 3, Kohlrautz 10, Edelmann 2, Fasshauer 6, Degenhardt 24